Liebe Menschen der StädteRegion Aachen, liebe Interessierte,

am 26. September ist Bundestagswahl. Und ich stelle mich für Sie zur Wahl. Als Kandidatin der CDU für die Städte Alsdorf, Baesweiler, Eschweiler, Herzogenrath, Monschau, Stolberg, Würselen und die Gemeinden Roetgen und Simmerath. Unsere Heimatregion. Ich will für Sie in Berlin Politik machen, die bei uns in der StädteRegion ankommt. Aus der Perspektive einer berufstätigen Frau. Mit dem Blick für die Themen, die Jung und Alt bewegen. Vor allem aber mit dem Mut, unkonventionell, offen und engagiert Themen anzupacken, die unsere Gesellschaft wirklich bewegen und das Miteinander stärken. Ich lade Sie ein, mit mir ins Gespräch zu kommen. Über die digitalen Plattformen. Und dort, wo es mir am liebsten ist: Direkt und persönlich vor Ort bei meiner Wahlkreistour durch unsere Heimat. Lassen Sie uns über Zukunft sprechen. Ich überzeuge Sie davon, dass ich für unsere Region in Berlin eine starke Stimme bin.

Was sie über mich wissen sollten

Das bin ich

CDS2021-Einschulung

Wo liegen meine Wurzeln?

Ich bin ein Eschweiler Mädchen – und mit dem besonderen Zusammenhalt der Menschen hier aufgewachsen: in Sport, Musik und Karneval. Hier habe ich auch den Weg in die Politik gefunden. Als Mitglied im Stadtrat und als Vertreterin Eschweilers im Städteregionstag darf ich bereits heute unsere Heimat mitgestalten.

Was mache ich beruflich?

Rechtsanwältin bin ich geworden, weil ich mich gerne für Menschen und ihre Interessen einsetze. Und gerne viele verschiedene Menschen treffe. Mein Studium in Köln und Lissabon finanzierte ich, indem ich als Kellnerin und studentische Hilfskraft in einer Rechtsabteilung arbeitete. Denn unabhängig zu sein, ist mir wichtig. Am Landgericht Aachen absolvierte ich mein Referendariat und arbeite zurzeit als Rechtsanwältin in einer Kanzlei bei Düsseldorf. Dort kümmere ich mich vor allem um Unternehmensnachfolgen bei Familienunternehmen.

CDS2021-Warum-CDU

Warum gerade die CDU?

Heute verstehe ich als Juristin besser denn je, wie wichtig ausgeglichene Entscheidungen und gute Regelwerke für unser Miteinander sind. Die CDU ist für mich die Partei des Grundgesetzes, die Partei der Mitte und die Partei des Ausgleichs, den wir benötigen, damit unsere Gesellschaft im Gleichgewicht bleibt und die extremen Ränder nicht stärker werden. Dafür gestalten wir notwendige Veränderungen so, dass sie allen Menschen dienen und niemanden als Verlierer zurücklassen.
CDS2021-Freizeit

Was bewegt mich in meiner Freizeit?

Meine Füße. Und mein Fahrrad. Denn ich liebe es, unsere Heimat zu erkunden. Die StädteRegion hat so viel zu bieten, dass sie mich immer wieder neu überrascht. Daneben spielen meine Familie und meine Freunde die Hauptrolle. Zu wissen, wo man herkommt, macht es einem leichter zu sagen, wohin man will.
CDS2021-auf-buene

Und sonst?

Viele Menschen, die ich treffe, können sich kaum vorstellen, dass eine Politikerin in einer Band singt. Genau das habe ich lange Zeit gemacht: In einer Coverband gesungen. Was ich hier gelernt habe, passt gut in die Politik: ein harmonisches Zusammenspiel und den richtigen Ton treffen.

CDS2021-Warum-CDU

Warum gerade die CDU?

Heute verstehe ich als Juristin besser denn je, wie wichtig ausgeglichene Entscheidungen und gute Regelwerke für unser Miteinander sind. Die CDU ist für mich die Partei des Grundgesetzes, die Partei der Mitte und die Partei des Ausgleichs, den wir benötigen, damit unsere Gesellschaft im Gleichgewicht bleibt und die extremen Ränder nicht stärker werden. Dafür gestalten wir notwendige Veränderungen so, dass sie allen Menschen dienen und niemanden als Verlierer zurücklassen.

Was ich erreichen will

Meine Ziele

Neues Miteinander der Generationen.

Miteinander machen wir es gerecht: Für eine kinderfreundliche Gesellschaft und eine kinderfreundliche Zukunft.

Nachhaltigkeit ist ein Muss in der Politik. Nicht nur beim Klimaschutz, sondern überall. Nachhaltige Politik bedeutet beste Bildungschancen und Betreuungsangebote für alle Kinder. Ich setze mich für die stärkere Unterstützung von Alleinerziehenden, einen neuen Elterngeldbonus von 2 Monaten und mehr Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein, in Vollzeit genauso wie durch attraktivere Minijobs. Unterstützung für Familien beim Vermögensaufbau. Deshalb: Keine neuen Steuern! Das Zusammenleben der Generationen ist wichtig, denn Kinder brauchen ihre Großeltern. Für mehr Hilfe bei der häuslichen Pflege, eine seniorengerechte Infrastruktur, Mehrgenerationenhäuser und eine Garantie bei Pflege-, Palliativ- und Hospizversorgung.

Nachhaltige und kinderfreundliche Politik bedeutet, auch eine ausgeglichene Finanzpolitik zu garantieren. Weil wir in guten Zeiten gespart haben, ist Deutschland besser als viele andere Länder durch die Euro-, die Weltwirtschafts- und die Corona-Krise gekommen. Deswegen kann unser Land jetzt auch Milliarden bereitstellen für den Wiederaufbau nach der Hochwasserkatastrophe. Das gelingt ohne neue Schuldenberge, die die junge Generation belasten.

neues-miteinander-der-generationen
neue-lebensqualitaet-land-stadt

Neue Lebensqualität auf dem Land und in der Stadt.

Miteinander Mobilität, Wohnen und Leben so gestalten, wie es zu den Menschen passt.

Ob auf dem Land, in kleinen oder großen Städten – Politik muss so vielfältig sein wie die Lebensentwürfe der Menschen.

Keine Verbotspolitik, sondern eine Politik, die auf die Vernunft setzt. Wir fördern den sicheren, sauberen und klimaneutralen Verkehr, für eine Mobilität der Zukunft. Dabei setzen wir auf Anreize, nicht Abschreckung. Deswegen: Nein zu Dieselfahrverboten. Nein zu einem generellen Tempolimit. Ja zu massiven Investitionen in Straßen, Schienen und Radwege. Ja zu mehr Lärmschutz für die Anwohner von Bundesstraßen, Autobahnen und Bahnstrecken.

Ja zum Traum von den eigenen vier Wänden! Mit schnellem Internet überall auf dem Land bis 2025. Mit attraktiver Nahversorgung und Naherholung. Mit einer Landarztquote und flächendeckender Gesundheitsvorsorge. Eine Zwei-Klassen- Medizin zwischen Stadt und Land darf es nicht geben!

Ja zum Einfamilienhaus. Weniger Grunderwerbsteuer, damit junge Familien sich ein eigenes Haus leisten können. Der Bund muss die Kommunen dabei unterstützen, dass verwaiste Dorfzentren und Innenstädte neu belebt werden. Ob Neubau oder Renovierung – beides muss bezahlbar sein.

Ob mit kleinen Kindern oder seniorengerecht im Alter – selbstbestimmtes Wohnen in den eigenen vier Wänden unterstützen, statt Menschen zu bevormunden.

Neuer Schub für den Strukturwandel in der StädteRegion.

Miteinander nachhaltiges Wachstum anschieben: Eine attraktive Region mit attraktiven Unternehmen und attraktiven Arbeitsplätzen.

Wir in der StädteRegion Aachen kennen und können Wandel. Aus der Steinkohleregion wurde eine Technologie- und Wissensregion. Wir sind Hochschulregion. Hier wird Forschung auf Weltniveau geleistet.

Die neuen wissenschaftlichen Erkenntnisse in der Region müssen zu neuen wirtschaftlichen Erfolgen für die Region gemacht werden. Dafür brauchen wir Menschen, die Neues denken, Neues wagen und unternehmerische Risiken eingehen. Das unterstütze ich. Mit Forschungsförderung, Förderung von Unternehmensgründungen und Flächenentwicklung für Industrie und Gewerbe, Mittelstand und Handwerk. Damit die Menschen in der Region hier erstklassige Bildungs- und Berufschancen haben. Denn eine attraktive Region zieht attraktive Unternehmen an, die attraktive Arbeitsplätze anbieten. So meistern wir den Strukturwandel – miteinander.

Neue Dynamik beim Klimaschutz.

Miteinander in der Euregio gegen Hochwasserkatastrophen.

Das Jahrhunderthochwasser hat unser Land und unsere Heimat schwer getroffen. Viele haben Schlimmes erlebt, manche haben alles verloren. Darauf kann es nur eine Antwort geben: Turbo statt Veto beim Klimaschutz und der Bekämpfung der Folgen des Klimawandels. Rückhaltebecken, Renaturierung von Fluss- und Bachläufen, Wiederbelebung alter Flussarme und Flussauen – das gelingt nur miteinander. Deswegen setze ich mich für eine euregionale Gesamtlösung ein. Zusammen mit den belgischen und niederländischen Nachbarn. Denn Flüsse und Bäche machen nicht an Grenzen halt.

Klimaschutz gelingt nur, wenn alle mitmachen: Energieverbrauch senken, regenerative Energien fördern, private Haushalte dabei unterstützen. Ich bekenne mich zum Kohleausstieg und zum 1,5-Grad-Ziel. Aber wir dürfen die Mitarbeiter und ihre Familien nicht im Stich lassen und werden neue Perspektiven finden und fördern. Klimapolitik muss mit den Menschen gemacht werden – nicht gegen sie. Unser Versprechen: Wir machen Deutschland klimaneutral!

Kontakt

Sprechen Sie mich gerne an!

CDU-Logo

Kontaktformular